Aufstellungen für Gäste

Jedes Mitglied kann im Sinne eines Fallgebers - in alleiniger Selbstverantwortung für den Fallgeber - nach Voranmeldung und Einverständnis des Moderators/der Moderatorin des jeweiligen Anlasses, eigene geeignete Klienten und Gäste mitbringen. Dabei verpflichtet sich dieses Mitglied und der jeweilige Fallgeber, den Verein von jeglichen Ansprüchen aus eventuellen Folgen frei zu halten und ausserdem für Klienten einen vom Verein festgesetzten Betrag in die Vereinskasse zu bezahlen.

Die Inhalte aller Aufstellungen aus den Anlässen sind vertraulich. Die Mitglieder ebenso wie die Gäste verpflichten sich ausdrücklich, über den Inhalt der geführten Gespräche und Aufstellungen striktes Stillschweigen zu bewahren, wobei alle Informationen, sowohl schriftliche als auch mündliche, eingeschlossen sind. Diese Pflicht besteht auch für die Zeit nach Beendigung der Mitgliedschaft, resp. der Teilnahme an einem Aufstellungs-Anlass.

Erfa Tag 2017

 Donnerstag 24.08 08.30-17.00   

Termine 2017